DIE VISION

… dass wir alle einmal unser Ego beiseite packen und gemeinsam für Mensch und Tier an einem “Strang” ziehen. Mit wir sind gemeint Ärzte, Therapeuten und seriöse Geistheiler / Energetiker, die sich gemeinsam zum Wohl von Mensch und Tier einsetzen möchten.

Das ist “The New Generation Of Healing by Thomas Graser”.

Was ist Geistheilung?

Die Umwelt macht uns krank!

Unsere heutige Welt ist mittlerweile sehr schnelllebig geworden. Täglich werden wir – sowohl im Arbeitsleben, als auch im privaten Bereich – mit Stress und Drucksituationen konfrontiert. Dazu kommen noch sehr häufig Umweltbelastungen, Elektrosmog, Strahlenbelastung oder eine ungesunde Ernährung. Erwiesenermaßen sind diese Faktoren oft die Verursacher für psychische und physische Krankheiten und Gebrechen. Die medizinische Versorgung unserer Wohlstandsgesellschaft ist so gut wie nie zu vor  in der Geschichte der Menschheit. Trotzdem gibt es zunehmend Situationen und Erkrankungen, welche die Mediziner vor eine unlösbare Aufgabe stellen. In solchen Fällen kann der Gang zu einem professionellen Geistheiler oftmals überraschende Verbesserungen des Gesundheitszustandes erwirken.

Was tut ein Geistheiler wirklich?

Ein Geistheiler gleicht das Ungleichgewicht im Körper auf biologische und elektromagnetische Weise aus, indem er Blockaden oder energetische Störungen löst. Geistheilung ist eine  ganzheitliche Heilmethode, welche schon seit Beginn der Menschheit angewandt wird. Ziel des Geistheilers ist es, Geist, Seele und Körper in Einklang zu bringen und nicht nur die Symptome der Krankheit, sondern die Ursache für die Schmerzen  und das Unwohlsein zu finden und zu beseitigen.

Welche Techniken verwenden Geistheiler?

Geistheiler verwenden Techniken wie beispielsweise das Handauflegen, um Energieströme dorthin zu leiten, wo sie benötigt werden. Durch die Geistheilung werden die Selbstheilungskräfte des Behandelten aktiviert – was positiv zum Heilungsverlauf beiträgt.

Geistheilung wirkt unabhängig von Zeit und Raum. Mit anderen Worten: Geistheilung kann auch ohne persönliche Anwesenheit beim Geistheiler erfolgen. Diese Art der Fernbehandlung ist genau so wirksam wie ein persönlicher Besuch vor Ort.

Warum soll ich mich von einem Geistheiler behandeln lassen?

Sie leiden an einer Allergie oder stressbedingten Konzentrationsstörungen? Sie haben bereits verschiedenste chemische Arzneimittel ausprobiert, die keinerlei Wirkung zeigten. Natürlich könnten Sie sich einfach mit Ihrer misslichen Lage abfinden und den Rest Ihres Daseins damit leben. Doch wenn Sie das Ganze einfach auf sich beruhen lassen, können die Symptome der Krankheiten oder die Schmerzen, die Sie plagen, stärker werden oder andere gravierende Folgeerkrankungen nach sich ziehen. Nicht zu vergessen, die psychischen Leiden, die eine dauerhafte Erkrankung mit sich bringen können. Aus diesem Grunde sollten Sie jedenfalls der Ursache Ihres Unwohlseins auf den Grund gehen und etwas dagegen unternehmen, um den Krankheitsverlauf zu stoppen, bevor sie Ihre Gesundheit völlig aufs Spiel setzen.

Aber was tun, wenn der Hausarzt nicht helfen konnte?

Eine passende und natürliche Alternative zur Schulmedizin bietet in der Tat die Geistheilung.

Welche Krankheitsbilder kann ein Geistheiler behandeln?

Grundsätzlich können alle Krankheiten, welche ein Ungleichgewicht im Körper verursachen bzw. dadurch entstanden sind, durch sogenannte energetische Heilverfahren wie die Geistheilung positiv beeinflusst werden. So können beispielsweise körperliche Gebrechen oder Verletzungen behandelt werden. Weitere Anwendungsgebiete sind Schmerzen jeder Art, Verdauungsstörungen, muskuläre Verspannungen, stressbedingte Nervosität, Angstzustände, Depressionen, Konzentrationsprobleme, Burn-Out, Menstruationsbeschwerden, Schlaflosigkeit oder Migräne, Krebs  etc..

Geistheilung kann auf diese und viele weitere Krankheitsbilder einen positiven Einfluss im Heilungsverlauf nehmen und somit Anwendungen der Schulmedizin sinnvoll ergänzen.

Können Geistheiler tatsächlich helfen?

Ja, das können sie!

Es ist erwiesen, dass Geistheiler bereits vielen Patienten mit unterschiedlichen Krankheiten oder Gebrechen geholfen haben. Selbst Skeptiker müssen zugeben, dass die positive Wirkung der Geistheilung auf den Köper unumstritten ist und Geistheilung ein bewährtes Mittel ist, um den Heilungsverlauf nachhaltig zu beschleunigen. Mittlerweile werden Geistheilungen sogar von Fachärzten begleitet und bestätigt. Dies zeigt, welchen Stellenwert die Geistheilung mittlerweile auch in Fachkreisen einnimmt.

Erfahrene Geistheiler genießen hohes Ansehen bei Kollegen der Schulmedizin und arbeiten durchaus gemeinsam. Geistheiler und Mediziner verfolgen ja  dasselbe Ziel – die Heilung des Patienten. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, können schulmedizinische Therapien von den Behandlungen eines Geistheilers begleitet werden.

Sogar Ärzte lassen sich von Geistheilern therapieren. Warum wohl?  Weil auch mehr und mehr Mediziner von der Wirkung der Geistheilung überzeugt sind!

Auf dieser Website werden Cookies u.a. in Verbindung mit Social Media sowie für statistische Auswertungen eingesetzt. Mit Klick auf "Weitere Informationen" erhalten Sie Daten, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie die Website weiter benutzen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen